Braune Augen und Smokey Eyes: Schminktipps

Augen schminken — Smokey Eyes verleihen jeder Frau einen sexy Blick. Um braune Augen damit besonders zur Geltung zu bringen, sollten Sie wissen, welche Farbtöne am besten mit der Augenfarbe harmonieren.

Braune Augen und Smokey Eyes: Schminktipps

Braune Augen und Smokey Eyes: Schminktipps

Ganz klassisch werden Smokey Eyes mit schwarzen oder dunklen Eyeshadows geschminkt. Diese eignen sich jedoch nur bedingt für braune Augen. Vor allem, wenn Ihre Augenfarbe sehr dunkel ist, verkleinern dunkle Lidschatten die Augen optisch. Besser sind Farben, die das Braun Ihrer Augen betonen und erstrahlen lassen.

Braune Augen: Warme Farbtöne wählen

Wenn Sie braune Augen mithilfe von Lidschatten in Erdtönen in verführerische Smokey Eyes verwandeln, können Sie prinzipiell nicht viel verkehrt machen. Hellbraune Augen können wunderbar mit dunkleren Grün- und Blautönen kombiniert werden, bei dunkelbraunen Augen hingegen setzen Sie feine Highlights, indem Sie Ihre Augen in Bronze- und Kupfertönen schminken.

Rot- und Gelbtöne meiden

Worauf Sie allerdings beim Schminken von Smokey Eyes verzichten sollten, sind rote und gelbe Farbtöne. Diese lassen braune Augen gereizt und krank aussehen. Warme Orange- oder Rosé-Töne hingegen passen auch zu braunen Augen.

Perfekte Lippen zu Smokey Eyes

Wenn Sie Smokey Eyes schminken, darf der Rest des Make-ups ruhig etwas dezenter ausfallen – dann kommen die Augen am besten zur Geltung. Verzichten Sie deshalb ganz auf Lippenstift oder verwenden Sie nur helle Rosétöne. Sind die Smokey Eyes Bestandteil eines Party-Make-ups, dürfen Sie ruhig etwas kräftigere Farben auftragen. Dazu passt dann auch ein leuchtender roter Lippenstift.

Mehr zum Thema: