Augen-Make-up: Was zu blonden Haaren passt

Blonde haarfarbe — Blonde Haare fallen auf und verlangen nach einem passenden Augen-Make-up. Egal ob goldenes Honigblond, kühles Aschblond oder knalliges Platin - als Blondine werden Sie nicht übersehen. Wir zeigen Ihnen das passende Make-up für die Augen..

Augen-Make-up: Was zu blonden Haaren passt

Augen-Make-up: Was zu blonden Haaren passt

Beim Make-up für blonde Haare sollten Sie zuerst auf eine passende, gut deckende, aber nicht zu maskenhafte Foundation achten. Das Make-up für die Augen hängt dann von Ihrem persönlichen Blondton ab. Helle blonde Haare oder gar Platintöne benötigen ein anderes Augen-Make-up als dunkles Aschblond.

Lidschatten für Blondinen

Haben Sie sehr helle blonde Haare, sollten Sie vorsichtig sein, was Lidschattenfarben betrifft. Schrilles Pink oder knalliges Violett sind beim Make-up für die Augen schnell zu viel des Guten. Für weniger schrille Effekte versuchen Sie es lieber mit sanften Pastelltönen wie weichem Rosé oder zartem Flieder. Vermeiden Sie auch Pearl-Effekte, die lassen Sie sonst schnell nach Barbiepuppe aussehen. Sind Ihre Haare aschblond, achten Sie darauf, für ein wenig sonnigen Glow zu sorgen, damit Sie nicht zu fade wirken. Hier ist Lidschatten in Gold- oder Champagnertönen ideal. Bei goldblondem Haar passen Mauve oder Purpur.

Smokey Eyes und blonde Haare

Auch als Blondine brauchen Sie für das Ausgehen am Abend nicht auf Smokey Eyes zu verzichten. Haben Sie blonde Haare, sollte das Make-up für die Augen allerdings trotzdem nicht zu düster ausfallen. Am besten ersetzen Sie Schwarz durch Braun- oder Anthrazittöne. Dieses partytaugliche Augen-Make-up funktioniert sogar bei platinblonden Haaren.

So stylen Sie Ihre Augenbrauen

Ob gefärbt oder Naturblondine, die Augenbrauen sollten sowohl zu Ihrem Augen-Make-up als auch zu Ihrem Gesamtlook passen. Bei sehr hellem naturblondem Haar dürfen die Brauen nicht zu dunkel nachgezogen werden. Greifen Sie hier am besten zu einem Augenbrauenstift in einem hellen Braun- oder Grauton und achten Sie darauf, die Brauen natürlich zu stricheln. Ist Ihr Haar dagegen blondiert, lassen Sie Ihre Naturbrauen einfach beim Friseur leicht mitblondieren, um einen natürlichen Look zu erzielen.