So gelingt das Braut-Make-up für Brünette

Braut-make-up — Mit braunen Haaren sollten Sie an Ihrem großen Tag ein paar Dinge beachten. Beim Braut-Make-up haben Brünette viele Möglichkeiten – der eine oder andere Tipp sollte allerdings beherzigt werden.

Kräftiger Lippenstift passt prima zum Braut-Make-up für Brünette.

Kräftiger Lippenstift passt prima zum Braut-Make-up für Brünette.

Als Brünette dürfen Sie beim Braut-Make-up ruhig zu etwas intensiveren Farben greifen als zum Beispiel Blondinen. Generell spielt neben der Haarfarbe allerdings sowohl die Farbe Ihrer Augen als auch Ihr Teint eine Rolle. Als Faustregel gilt der Tipp: Je dunkler der Teint, desto kräftiger dürfen die Farben sein.

Tipp für Brünette: Rote Lippen

Ein Beauty-Geheimtipp, der fast allen Frauen mit braunem Haar steht, sind rote Lippen. Kräftiger Lippenstift steht auf jeden Fall in einem schönen Kontrast zu Ihrem Brautkleid. Und schließlich ist Rot die Farbe der Liebe – was könnte also besser zum Braut-Make-up passen? Entscheidend ist hier allerdings die Nuance der Lippenfarbe. Brünette mit hellerem Teint und blauen oder grünen Augen sollten eher kühlere, blaustichige Farben wie Fuchsia wählen. Zu olivfarbener Haut und braunen Augen passen warme Farbtöne beispielsweise mit Orangestich sehr gut.

Kräftige Töne beim Braut-Make-up

Ein Fehler, den Brünette häufig bei ihrem Braut-Make-up machen, ist die Wahl von Pastelltönen. Sie wirken bei dunklem Haar oft blass und verlieren ihre Wirkung. Kräftigere Farbtöne sind hier der bessere Tipp. Für den Lidschatten eignen sich je nach Geschmack Koralle, Pink oder auch Metallic-Töne. Achten Sie in jedem Fall darauf, den Lippenstift entsprechend abzustimmen. Sie sollten in einer Farbfamilie bleiben, also beispielsweise zu pinkfarbenem Lidschatten Lippenstift oder Lipgloss in einem ähnlichen, aber etwas blasseren Ton wählen.

Wenn Sie als Brünette Ihre Augen mit Metallic-Farben wie Gold oder Bronze schminken, kann ein Lippenstift in einem kräftigen Beerenton prima damit harmonieren. Diese intensiven Farben passen allerdings beim Braut-Make-up besser zu einer Hochzeit in den kühlen Herbst- oder Wintermonaten. Im Sommer dürfen es gern etwas hellere Töne sein.

Mehr zum Thema: