Eheversprechen erneuern: Diverse Möglichkeiten

Zweite hochzeit — Wenn Sie Ihr Eheversprechen erneuern, ist das eine der schönsten Liebeserklärungen, die Sie Ihrem Partner machen können. Ob Sie erneut eine ganze Hochzeit feiern oder eine Zeremonie im kleineren Rahmen bevorzugen, ist dabei ganz Ihnen überlassen.

Eheversprechen erneuern: Verschiedene Möglichkeiten

Eheversprechen erneuern: Verschiedene Möglichkeiten

Ob anlässlich eines runden Hochzeitstages oder nach einer überstandenen Krise: Viele Paare möchten ihr Eheversprechen erneuern, nachdem sie gemeinsam Jahre lang durch dick und dünn gegangen sind. Dabei handelt es sich nicht um einen rechtlichen, sondern um einen rein symbolischen Akt, der die Zusammengehörigkeit zweier Ehepartner noch einmal unterstreichen soll. Zum Standesamt gehen und Ihre Lebenspartnerschaft dort erneut eintragen lassen, können Sie demnach nicht. Schließlich besteht Ihre Ehe bereits. Doch es gibt verschiedene andere Möglichkeiten, mit denen Sie Ihr Eheversprechen erneuern können.

Eheversprechen erneuern: Vor dem Altar

Was beim Standesamt nicht funktioniert, ist in der Kirche durchaus möglich. Falls Sie Ihre zweite Hochzeit also ganz feierlich begehen wollen, sollten Sie sich mit Ihrem Wunsch an den Pfarrer Ihrer Gemeinde wenden. In der katholischen Kirche wird das Paar üblicherweise am Ende der Messe aufgefordert, sich die Hände zu reichen. Diese werden dann mit einem Band umschlossen, wodurch der Ehebund erneut bestätigt wird. Die evangelische Kirche erlaubt eine zweite Hochzeit natürlich ebenfalls. Bei der Gestaltung der Zeremonie am Ende eines Gottesdienstes sind Sie aber in der Regel etwas freier. Auch im Rahmen einer ökumenischen Zeremonie können Sie Ihr Eheversprechen erneuern, allerdings ist das in der Regel nur zum 25. und 50. Hochzeitstag möglich.

Freie Variante der zweiten Hochzeit

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich in einer freien Trauung erneut das Jawort zu geben. Dafür nehmen Sie am besten Kontakt mit einem Trauredner auf, der die Feier speziell nach Ihren Wünschen ausrichtet. Hierbei sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Gestalten Sie die Zeremonie zur Erneuerung Ihres Eheversprechens ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack – genau wie Ihre erste Hochzeit.

Mehr zum Thema: