Welcher Make-up-Typ sind Sie?

Nude-Töne, roter Lippenstift oder ein sanftes Rosé: Machen Sie unseren Test und finden Sie heraus, welches Make-up Ihren Typ unterstreicht

Welches Make-up passt zu mir?

Welches Make-up passt zu mir?

Großes Drama oder dezente Eleganz? Beim Make-up kommt es nicht nur auf die richtige Farbwahl an. Perfekt ist es, wenn das Styling Ihren individuellen Charakter hervorhebt und Sie zum Gesamtkunstwerk werden. Unser Test verrät, wie Sie Ihre Persönlichkeit am besten zur Geltung bringen.

Was übrigens passiert, wenn Sie zu viel Make-up verwenden, lesen Sie hier.

Welcher Make-up-Typ sind Sie?

Die romantische Lady mit Stil

Sie sollten vor allem auf Natürlichkeit und Charme setzen. Ein wenig Rouge, Mascara, Lipgloss – fertig ist Ihr Lieblings-Make-up. Sehr gut, denn wie wir alle wissen: Wahre Schönheit kommt von innen. Aber experimentieren Sie doch mal ein wenig mit den Lidschatten-Farben. Es gibt so viele tolle Nuancen. Wenn Sie nicht so recht wissen, was Ihnen am besten steht, lassen Sie sich einfach von einer Visagistin beraten.

Klassisch, sexy, edel

Roter Lippenstift, perfekter Teint, dezentes Augen-Make-up und Ihre "Grundausstattung" ist komplett. Sie verlassen das Haus ohnehin nie ohne das richtige Styling und legen großen Wert auf Ihr Äußeres. Wagen Sie sich ruhig auch einmal an Rouge oder Bronzing Powder, eine frische Gesichtsfarbe wirkt vital und positiv, keinesfalls unseriös. Mut zur Farbe dürfen Sie auch beim Nagellack beweisen, nicht nur Rot ist Business, sondern auch viele andere Nuancen bestehen den Job-Test.

Drama-Queen mit Star-Potential

Sie fallen auf, gar keine Frage! Egal, wo Sie hinkommen, Sie ziehen alle Blicke auf sich. Ein starker Lidstrich, intensiver Lippenstift und mutige Accessoires machen Ihren Look perfekt! Auch auf das Haar-Styling legen Sie größten Wert. Variieren Sie Ihr Make-up ruhig ab und zu ein wenig und spielen Sie mit Ihren Vorzügen. Je nachdem, ob Sie Augen oder Lippen betonen, wirken Sie mal mondän und unnahbar, mal unwiderstehlich sexy.

Welche Frisur wollten Sie sich schon immer einmal machen lassen, haben sich bislang nur nicht getraut?

Einen stylishen Undercut. Meine Haare würde ich dafür außerdem Knallrot oder Blond färben.

Extensions! Oder geflochtene Rasta-Zöpfchen! Jedes Jahr im Urlaub denke ich darüber nach, aber ich widerstehe immer. Schließlich wartet zu Hause mein Job, meine Familie und ...

Ich wollte meine Haare schon immer einmal kurz schneiden lassen, aber ich kann mich einfach nicht von meiner langen Mähne trennen.

Der perfekte Samstagabend?

Popcorn, Eiscreme, Couch, Kuscheldecke, meine beste Freundin, ihre Cousine. Hach, einfach gemütlich entspannen.

Tanzen bis zum Morgengrauen! Natürlich ohne Männer. Meist frühstücke ich danach noch in der City und dann genieße ich den faulen Sonntag.

Zuerst Dinner mit meinem Mann, dann auf einen Drink mit alten Bekannten. Meist wird es aber nicht allzu spät, ich möchte am Montag schließlich wieder fit für die Woche sein.

Ihre beste Freundin hat zum wiederholten Male wegen desselben Mannes Liebeskummer. Was raten Sie ihr?

"Sorry, Schatz! Jetzt reicht es wirklich. Pack deinen Bikini ein, wir fliegen über's Wochenende nach Ibiza und dann zeigen wir den Typen mal, wo der Hammer hängt."

"Jetzt beruhig dich erst einmal wieder! Wir genehmigen uns jetzt ein Glas Wein und dann legen wir zusammen dein Profil auf einer Onlinedating-Seite an. Den richtigen für dich, den finden wir schon noch."

"Liebling, oh nein. Jetzt erzähl mir erstmal alles ganz genau. Und dann besprechen wir, wie du ihn zurückbekommen kannst. Ihr seid füreinander geschaffen, ich spüre das!"

Helfen wir den Männern ein wenig auf die Sprünge. Angenommen, Ihr Traummann möchte Sie verführen, um Sie für sich zu gewinnen: Was müsste er machen?

Mit einem eleganten Essen in stilvollem Ambiente kann er mich immer begeistern. Wenn es zum Dessert dann auch noch Erdbeeren und Champagner gibt bin ich die Seine.

Rote Rosen, Pralinen und ein selbstgeschriebenes Gedicht. Mit einfachen Dingen, die von Herzen kommen, wird er mich im Sturm erobern. Und dann zählt für mich nur noch unsere Liebe!

Erobert werden? Darauf stehe ich eigentlich nicht so. Ich nehme mir, was ich will. Das gilt für das Leben im Allgemeinen genauso wie für die Männer im Besonderen.

Das Auto streikt, der Bus kommt nicht, der Kaffee landet auf der frischen Bluse und dann kommen Sie auch noch viel zu spät zum Meeting. Wie reagieren Sie in Stresssituationen?

Cool bleiben, Lippenstift nachziehen und weitermachen. Ich lasse mich doch von solchen Ungereimtheiten nicht aus dem Konzept bringen!

Ich lasse meine Sekretärin alle Termine nach hinten verschieben und gönne mir einen großen Cappucchino. Solange ich meinen Blackberry bei mir habe, kann im Grunde sowieso nichts wirklich Schlimmes passieren.

Oh nein! Ich hasse Stress. Am liebsten würde ich mich jetzt sofort wieder in mein Bett verkriechen. Aber gut, da muss ich durch. Mit hektischen roten Flecken und völlig aus der Ruhe gebracht, eile ich durch den Rest des Tages.

Wie soll Ihr Leben in 20 Jahren aussehen?

Meine vier Kinder spielen seelenruhig im Garten, ich ernte mein selbstgezogenes Gemüse, abends stricke ich und treffe ab und zu ein paar Freundinnen zum Kochen. Die Familie ist das Wichtigste für mich!

Rock on – um es kurz zu machen. Ich habe keine genauen Vorstellungen, wie mein Leben später sein soll. Hauptsache, ich habe Spaß, bin unabhängig und mache genau das, wozu ich Lust habe.

Ich hoffe, dass alles so bleibt, wie es jetzt ist. Ich möchte vielleicht ein Kind bekommen, aber unter keinen Umständen dafür auf meine Karriere verzichten. Ein Wochenendhaus auf Sylt, das wäre auch noch ganz nett.

Wenn Sie ein Land wären, welches wäre es?

Ganz klar, ich wäre kein Land, ich wäre eine Stadt, und zwar: New York City. Leben, Leidenschaft, Glamour – genau das bin ich.

Deutschland – klar, aufgeräumt, unaufdringlich. Ich mag es, wenn alles seine Ordnung hat und sich das Chaos in Grenzen hält. Auch das Klima hier entspricht am ehesten meinem Charakter: keine Extreme, eher kühl.

Das Land der Pasta, des Vino und der Amore entspricht meinem Charakter recht gut. In Italien werden Gefühle hemmungslos ausgelebt – perfekt für mich!

Mit welchem der folgenden Adjektive würden Sie am ehesten Ihre Laune morgens kurz nach dem Aufstehen beschreiben?

verträumt, positiv, wohlwollend

gereizt, aufbruchbereit, wechselhaft

ruhig, konzentriert, ausgeglichen

Wenn Sie sich für einen der folgenden Looks entscheiden müssten, welcher wäre es?

Klassisch und edel: Knielanger Rock, Bluse, Blazer, Pumps. Die passenden High Class-Accessoires dürfen natürlich nicht fehlen.

Ich liebe Blümchen! Am liebsten in Rosa oder Flieder. Zum Kleid trage ich eine flauschige Strickjacke, falls es mal ein bisschen kühler werden sollte.

Trend ist, was ich trage! Lederleggings, lässiges Boyfriend-Shirt und dazu die extrahohen High-Heels mit Nietenapplikationen. Immer dabei: Sonnenbrille, Lippenstift, Maxi-Bag.